Startseite/Allgemein

Soziale Spätschäden der Corona-Politik

2020-06-17T12:25:47+02:0029.05.2020|Allgemein, Immoblien|

Die Corona-Politik wird nach Ansicht von Bau- und Sozialunternehmer Rupert Voß vor allem denjenigen Unternehmern schaden, die beim Investieren nicht nur auf die Rendite schauen.   Natürlich muss der Schutz jedes Einzelnen Priorität haben. Als Unternehmer und Eigentümer von sechs Firmen mit mehr als 160 Mitarbeitern erscheinen mir jedoch die Regelungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie [...]

Verfassungsmedallie für Rupert Voß

2020-03-02T15:35:43+01:0018.02.2020|Allgemein|

Rupert Voß, der Schreinermeister, Firmengründer, Sozialunternehmer und Unternehmensberater engagiert sich seit vielen Jahren in seinem Unternehmen und in der von ihm gegründeten gemeinnützigen Organisation hand in für sozial benachteiligte Jugendliche. Im Jahr 2003 gründete er die Jugendwerkstatt Work and Box Company, ein gemeinsames Projekt des Vereins hand in, der Stadt München, des Landkreises München und [...]

Leitzins bei 0,0%, Strafzinsen für Banken bei 0,5%… Wohneigentum als Alternative und das Risiko einer Blasenbildung.

2020-01-29T13:54:42+01:0024.01.2020|Allgemein, Immoblien|

„Durch die erneute Entscheidung der EZB den Leitzins bei 0,0% zu belassen und der Erhöhung der Strafzinsen für Banken auf 0,5% werden die Banken ihre Strafzinsen an ihre Kunden weitergeben. Inwiefern kann die Anlage in Wohneigentum eine Alternative sein? Wenn nun jeder in Wohneigentum investiert, wie wahrscheinlich ist eine Blasenbildung und wie kann man sich [...]